Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Cyclandelat Arzneimittelgruppen Vasodilatatoren

Cyclandelat ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Vasodilatatoren zur Behandlung von Durchblutungsstörungen.

synonym: Cyclandelatum

Produkte

Cyclandelat war in der Schweiz in Form von Dragées im Handel (Cyclandelat Streuli®). Es wurde 1973 zugelassen und ging im Jahr 2012 ausser Handel.

Struktur und Eigenschaften

Cyclandelat (C17H24O3, Mr = 276.4 g/mol)

Wirkungen

Cyclandelat (ATC C04AX01 ) hat gefässerweiternde Eigenschaften. Es hat eine direkte, papaverinähnliche Wirkung auf die glatte Muskulatur, insbesondere auf die der Gefässe. Die Vasodilatation führt zu einem Anstieg des digitalen Pulsvolumens und der Körpertemperatur. Der muskuläre und cerebrale Blutfluss steigen an. Blutdruck, Herzrhythmus und Herzfrequenz werden kaum beeinflusst.

Indikationen

Zur symptomatischen Therapie bei:

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 5.3.2018 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen