Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Melisse Phytopharmaka Drogenliste

Den Blättern der Melisse Melissa officinalis aus der Familie der Lippenblütler werden beruhigende, krampflösende, verdauungsfördernde und antivirale Eigenschaften zugeschrieben. Die Blätter und Zubereitungen werden bei Spannungszuständen, Verdauungsbeschwerden und lokal bei Fieberbläschen eingesetzt.

synonym: Melissa officinalis, Zitronenmelisse, Zitronenkraut, Gartenmelisse

Produkte

Melisse ist als Offenware oder in Form von Teebeuteln in Apotheken und Drogerien erhältlich. Arzneimittel mit Melisse, Extrakten und dem ätherischen Öl sind unter anderem in Form von Dragées, Tropfen und Kapseln auf dem Markt, in der Regel in Kombination mit anderen Heilpflanzen.

Stammpflanze

Die Melisse Melissa officinalis L. aus der Familie der Lippenblütler ist eine krautige Pflanze mit einem aromatischem Geruch nach Zitronen, die in Europa heimisch ist.

Arzneidroge

Als Arzneidroge werden die Melissenblätter (Melissae folium) verwendet. Es handelt sich um die getrockneten Laubblätter von Melissa officinalis L. Das Arzneibuch fordert einen Mindestgehalt an Hydroxyzimtsäure-Derivaten. Aus den Blättern werden Extrakte (Melissae extractum), Pulver (Melissae pulvis), Melissengeist (Melissae spiritus) und andere Zubereitungen hergestellt. Melissenkraut (Melissae herba) wird seltener verwendet.

Inhaltstoffe

Zu den Inhaltstoffen gehören ätherisches Öl (Melissae aetheroleum), Labiatengerbstoffe (Rosmarinsäure), Flavonoide, Bitterstoffe und Triterpensäuren.

Wirkungen

Melissenblättern und ihren Zubereitungen werden beruhigende, entspannende, verdauungsfördernde, blähungstreibende, krampflösende, antimikrobielle und antivirale Eigenschaften zugeschrieben.

AnwendungsgebieteDosierung

Der Tee wird als Aufguss mit heissem Wasser während 5-10 Minuten zubereitet und mehrmals täglich getrunken.

Kontraindikationen

Die Arzneimittel sind bei Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Es sind keine unerwünschten Wirkungen bekannt.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 18.10.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen