Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Marzipan Lebensmittel

Marzipan wird aus geschälten Mandeln und Zucker zubereitet. Es ist gut formbar und wird zur Herstellung von Süsswaren verwendet. Marzipan hat eine hohe Energiedichte und soll deshalb nur in kleinen Mengen konsumiert werden. Produkte

Reines Marzipan und daraus hergestellte Produkte sind unter anderem in Lebensmittelgeschäften und Konditoreien erhältlich. Bekannte Marzipanprodukte sind zum Beispiel Mozartkugeln, Figuren aus Marzipan (z.B. Glücksschwein), die schwedische Prinzessinnentorte, Marzipankartoffeln und andere Gemüse und Früchte aus Marzipan. Marzipan wird auch oft mit Schokolade umhüllt.

Herstellung

Marzipan ist ein Mischung der Marzipanrohmasse und höchstens der gleichen Gewichtsmenge Zucker (Verhältnis 1:1).

Die Marzipanrohmasse wird aus blanchierten/geschälten süssen Mandeln, Zucker und Wasser hergestellt. Der Zuckeranteil an der Rohmasse beträgt höchstens 35%. Häufig wird → Rosenwasser zur Geschmacksveredelung zugegeben. Es ist in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Marzipan kann auch selbst zubereitet werden. Rezept für etwa 400 g:

Verwendung

Für Süsswaren.

Unerwünschte Wirkungen

Marzipan enthält viel Zucker und soll deshalb nur in kleinen Mengen konsumiert werden. Zucker fördert die Entstehung von Karies.

siehe auch

Saccharose, Rosenwasser, Mandelöl

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.1.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen