Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Koriander Phytopharmaka Drogenliste

Korianderfrüchte (Coriandrum sativum L., Apiaceae) werden hauptsächlich als Gewürz, zum Beispiel für Fische und Würste verwendet. Pharmazeutisch werden sie unter anderem bei Appetitlosigkeit und Verdauungsbeschwerden eingesetzt.

synonym: Coriandrum sativum

Stammpflanze

Coriandrum sativum L., Apiaceae - Koriander

Arzneidroge

Coriandri fructus - Koriander: Koriander besteht aus den getrockneten Früchten von Coriandrum sativum L. (PhEur). Die PhEur fordert einen Mindestgehalt an ätherischem Öl.

InhaltsstoffeWirkungenAnwendungsgebieteDosierung

Früchte vor Gebrauch anstossen, eine halbe Stunde vor dem Essen, als Aufguss, mittlere Tagesdosis 3 g

Unerwünschte Wirkungen

Allergie

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.3.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen