Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Digitoxin Arzneimittelgruppen Herzglykoside

Digitoxin ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Herzglykoside, der zur Behandlung einer chronischen Herzinsuffizienz und Herzrhythmusstörungen eingesetzt wird. Es hat positiv inotrope, negativ chronotrope, negativ dromotrope und positiv bathmotrope Eigenschaften. Digitoxin hat eine lange Halbwertszeit von bis zu 8 Tagen. In der Schweiz sind derzeit keine oralen oder parenteralen Darreichungsformen mehr im Handel.

synonym: Digitoxinum PhEur

Struktur und Eigenschaften

Digitoxin (C41H64O13, Mr = 765 g/mol) liegt als weisses Pulver vor, das in Wasser praktisch unlöslich ist. Es kommt als natürlicher pflanzlicher Inhaltsstoff natürlich in Digitalis-Arten vor.

Wirkungen

Digitoxin (ATC C01AA04 ) hat positiv inotrope, negativ chronotrope, negativ dromotrope und positiv bathmotrope Eigenschaften. Es hat eine lange Halbwertszeit von bis zu 8 Tagen und demzufolge auch eine lange Wirkdauer.

Indikationensiehe auch

Digoxin, Roter Fingerhut

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen