Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Tetramethrin Arzneimittelgruppen Insektizide Pyrethroide

Tetramethrin ist ein schnell wirksames Insektizid aus der Gruppe der Pyrethroide, das unter anderem gegen Wespen, Ameisen und Spinnen eingesetzt wird.

synonym: Tetramethrinum, D-Tetramethrin

Produkte

Tetramethrin ist in der Schweiz in einigen Insektensprays und Wespensprays enthalten. Es wird häufig mit anderen Insektiziden kombiniert. Arzneimittel mit Tetramethrin sind nicht im Handel.

Struktur und Eigenschaften

Tetramethrin (C19H25NO4, Mr = 331.4 g/mol) ist ein Dioxotetrahydroisoindol-Derivat und gehört zu den Pyrethroiden vom Typ I. Dabei handelt es sich um synthetisch hergestellte, chemisch stabilere Abkömmlinge der natürlich in bestimmten Chrysanthemen (Chrysanthemum cineraiaefolium, Dalmatinische Insektenblume) vorkommenden Pyrethrine. Tetramethrin ist eine Mischung aus 4 Stereoisomeren, die teilweise auch einzeln vermarktet werden.

Wirkungen

Tetramethrin (ATC P03BA04 ) ist insektizid mit einem breiten Wirkungsspektrum. Es wird unter anderem gegen Wespen, Hornissen, blinde Fliegen, Bienen, Ameisen, Fliegen, Zecken, Flöhe, Kakerlaken und Spinnen eingesetzt. Die Wirkung tritt schnell ein. Tetramethrin ist ein Nervensystem, welches an Natriumkanälen der Nervenzellen angreift.

siehe auch

Permethrin, Spray gegen Bienen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen