Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Sheabutter Fette

Sheabutter ist ein pflanzliches Fett, das aus den Nüssen des in Afrika heimischen Sheanussbaums Vitellaria paradoxa gewonnen wird. Sheabutter wird für die Herstellung von Kosmetika und Körperpflegeprodukte verwendet.

synonym: Butyrospermum parkii, Butyrospermum Parkii Butter, Karité, Karitébutter

Produkte

Sheabutter ist als Reinstoff in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Sheabutter ist ein Fett, das aus den Samen des in Afrika heimischen Sheanussbaums Vitellaria paradoxa aus der Familie der Sapotengewächse gewonnen. Die Bäume wachsen in einem Gürtel südlich der Sahara, der sich über 5000 km erstreckt.

Sheabutter liegt als Fett mit einem Schmelzpunkt zwischen 32 bis 42°C vor. Sie besteht aus Triglyceriden (v.a. mit Stearinsäure, Ölsäure) mit einem hohen Anteil an unverseifbaren Bestandteilen, der unter anderem aus Triterpenen und Vitaminen besteht.

Wirkungen

Sheabutter hat hautpflegende, glättende, schützende, nährende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und absorbiert UV-Strahlung.

AnwendungsgebieteLiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 17.2.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen