Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Reserpin Arzneimittelgruppen Antihypertonika / Alkaloide Indolalkaloide

Reserpin ist Indolalkaloid aus Rauvolfia und ein zentral blutdrucksenkender Wirkstoff, der heute nur noch selten zur Behandlung von Bluthochdruck verwendet wird.

synonym: Reserpinum PhEur

Produkte

Reserpin war in der Schweiz in Form von Dragées als Fixkombination mit Dihydroergocristin und Clopamid im Handel (Brinerdin®, ausser Handel).

Struktur und Eigenschaften

Reserpin (C33H40N2O9, Mr = 609 g/mol) liegt als kristallines Pulver oder als kleine, weisse bis schwach gelbe Kristalle vor, die unter Lichteinfluss langsam dunkler werden. Die Substanz ist in Wasser praktisch unlöslich.

Wirkungen

Reserpin (ATC C02AA02 ) hat sympatholytische, blutdrucksenkende, gefässerweiternde und zentral beruhigende Eigenschaften.

Stammpflanze

Rauvolfia

Indikationen

Zur Behandlung des Bluthochdrucks.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 22.11.2016 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen