Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Antifibrinolytika Arzneimittelgruppen

Antifibrinolytika sind Arzneimittel zur Verhinderung bestimmter Blutungen.

synonym: Plasminhemmer

Definition

Antifibrinolytika sind Arzneimittel, welche die Auflösung von Fibrin und damit die Entstehung von Blutungen hemmen.

Wirkungen

antifibrinolytisch: hemmen die Auflösung von Fibrin und vermindern Blutverluste, die auf einer generalisierten oder lokal erhöhten fibrinolytischen Aktivität beruhen.

Wirkmechanismus

Antifibrinolytika sind direkte oder indirekte Hemmer von Plasmin, welches Fibrin spaltet.

Wirkstoffe

Aminosäuren:

Plasminhemmer:


© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 29.1.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen