Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Voxilaprevir Arzneimittelgruppen HCV-Proteasehemmer

Voxilaprevir ist ein antiviraler Wirkstoff aus der Gruppe der HCV-Proteasehemmer, der in Kombination mit Sofosbuvir und Velpatasvir für die Behandlung der chronischen Hepatitis C eingesetzt wird. Das Arzneimittel kommt insbesondere zum Einsatz, wenn andere neue HCV-Medikamente versagt haben. Die Effekte beruhen auf der Hemmung des viralen Enzyms NS3/4A-Protease. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen der Kombinationstherapie gehören Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall und Übelkeit.

synonym: Voxilaprevirum, VOX, GS-9857

Produkte

Voxilaprevir ist in Form von Filmtabletten in Fixkombination mit Sofosbuvir und Velpatasvir im Handel (Vosevi®). Es wurde in den USA, in der Schweiz und in der EU im Jahr 2017 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Voxilaprevir (C40H52F4N6O9S, Mr = 868.9 g/mol)

Wirkungen

Voxilaprevir hat antivirale Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der Hemmung des viralen Enzyms NS3/4A-Protease.

Indikationen

Für die Kombinationstherapie einer chronischen Hepatitis C nach Versagen einer vorherigen Therapie mit direkten Antiviralia.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen der Kombinationstherapie gehören Kopfschmerzen, Müdigkeit, Durchfall und Übelkeit.

siehe auch

Hepatitis C, Sofosbuvir, Velpatasvir

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Vosevi, Filmtabletten
Wirkstoffe: Sofosbuvirum, Velpatasvirum, Voxilaprevirum
Firma: Gilead Sciences Switzerland Sàrl
Abgabekategorie: A
Gruppe: Antiviralia
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Packshots werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.1.2018 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen