Vision Autor Werben SPENDEN ♥ Newsletter Angebote Facebook

Tryptophan Arzneimittelgruppen Aminosäuren

L-Tryptophan ist eine essenzielle aromatische Aminosäure, die im zentralen Nervensystem zum Neurotransmitter Serotonin und zum Schlafhormon Melatonin biotransformiert wird. Serotonin hat einen Einfluss auf den Schlaf und die Stimmung. In Deutschland ist Tryptophan als Arzneimittel für die Behandlung von Schlafstörungen zugelassen. Weitere mögliche Anwendungsgebiete wurden in der Literatur beschrieben, z.B. Depressionen und Übergewicht. Tryptophan wird etwa eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen eingenommen. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Schwindel, Kopfschmerzen, eine Lichtempfindlichkeit, Dämpfung und ein tiefer Blutdruck. Tryptophan darf nicht mit serotonergen Arzneimitteln kombiniert werden, weil daraus ein Serotoninsyndrom resultieren kann. Weitere Wechselwirkungen wurden beschrieben.

synonym: Tryptophanum PhEur, L-Tryptophan, Trp, W

Produkte

In der Schweiz ist Tryptophan als Nahrungsergänzungsmittel zum Beispiel in Form von Kapseln im Handel.

Struktur und Eigenschaften

L-Tryptophan (C11H12N2O2, Mr = 204.2 g/mol) ist eine essenzielle aromatische Aminosäure, die von Indol abgeleitet ist. Sie liegt als weisses, kristallines oder amorphes Pulver vor, das in Wasser wenig löslich ist.

Wirkungen

Tryptophan (ATC N06AX02 ) hat schlaffördernde und serotonerge Eigenschaften und kann die Stimmung beeinflussen. Es ist unter anderem ein Vorläufer der Neurotransmitter Serotonin und Melatonin. Tryptophan überwindet die Blut-Hirn-Schranke und wird über 5-Hydroxytryptophan zu Serotonin metabolisiert.

Synthese des Neurotransmitters Serotonin aus Tryptophan, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Tryptophan ist in Deutschland für die Behandlung von Schlafstörungen zugelassen.

Daneben existieren weitere Anwendungsmöglichkeiten wie beispielsweise Depressionen und andere psychiatrische Störungen.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Erwachsene nehmen eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen 1000 mg bis 2000 mg ein. Für Nahrungsergänzungsmittel kann die empfohlene Dosis tiefer sein.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Wechselwirkungen wurden mit Antiepileptika, Antihypertonika, Levodopa, Opioiden, Dextromethorphan und Psychopharmaka wie z.B. SSRI, SSNRI, MAO-Hemmer, Benzodiazepinen, Lithium, trizyklischen Antidepressiva und Phenothiazinen beschrieben. Bei der gleichzeitigen Anwendung anderer serotonerger Arzneimittel kann ein Serotoninsyndrom entstehen.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Schwindel, Kopfschmerzen, eine Lichtempfindlichkeit, Dämpfung, nachwirkende Müdigkeit und ein tiefer Blutdruck.

siehe auch

Serotoninsyndrom, Oxitriptan, Schlafmittel, Schlafstörungen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Aminoplasmal B. Braun 10%, Infusionslösung
Wirkstoffe: Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Glycinum, Acidum asparticum, Acidum glutamicum, Prolinum, Serinum, Tyrosinum, Acetas, Citras, Aminoacida, Nitrogenia
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Aminoven 10 %, Infusionslösung
Wirkstoffe: Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Tyrosinum, Taurinum, Aminoacida
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Aminoven 15 %, Infusionslösung
Wirkstoffe: Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Tyrosinum, Taurinum, L-malas, Aminoacida
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Aminoven 5 %, Infusionslösung
Wirkstoffe: Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Tyrosinum, Taurinum, Aminoacida
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Aminoven infant 10%, Infusionslösung
Wirkstoffe: Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Glycinum, Alaninum, Prolinum, Cysteinum, Taurinum, Serinum, Tyrosinum, Acidum l-malicum, Aminoacida
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Nutrineal PD 4 mit 1.1% Aminosäuren, Peritonealdialyselösung
Wirkstoffe: Tyrosinum, Tryptophanum, Phenylalaninum, Threoninum, Serinum, Prolinum, Glycinum, Alaninum, Valinum, Methioninum, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Histidinum, Argininum, Natrium, Calcium, Magnesium, Lactas, Chloridum
Unternehmen: Baxter AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Omegaflex special ohne Elektrolyte, Infusionsemulsion 1250 ml
Wirkstoffe: Glucosum, Sojae oleum, Triglycerida media, Omega-3 acidorum triglycerida, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Acidum asparticum, Acidum glutamicum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Aminoacida, Nitrogenia, Carbohydrata, Materia crassa
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Omegaflex special ohne Elektrolyte, Infusionsemulsion 1875 ml
Wirkstoffe: Glucosum, Sojae oleum, Triglycerida media, Omega-3 acidorum triglycerida, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Acidum asparticum, Acidum glutamicum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Aminoacida, Nitrogenia, Carbohydrata, Materia crassa
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Omegaflex special ohne Elektrolyte, Infusionsemulsion 625 ml
Wirkstoffe: Glucosum, Sojae oleum, Triglycerida media, Omega-3 acidorum triglycerida, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Threoninum, Tryptophanum, Valinum, Argininum, Histidinum, Alaninum, Acidum asparticum, Acidum glutamicum, Glycinum, Prolinum, Serinum, Aminoacida, Nitrogenia, Carbohydrata, Materia crassa
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
SmofKabiven EF, Infusionsemulsion 1477 ml
Wirkstoffe: Glucosum, Triglycerida media, Olivae oleum raffinatum, Piscis oleum, Aminoacida, Nitrogenia, Carbohydrata, Materia crassa, Acetas, Phosphas, Alaninum, Argininum, Glycinum, Histidinum, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Prolinum, Serinum, Taurinum, Threoninum, Tryptophanum, Tyrosinum, Valinum
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
SmofKabiven EF, Infusionsemulsion 986 ml
Wirkstoffe: Glucosum, Triglycerida media, Olivae oleum raffinatum, Piscis oleum, Aminoacida, Nitrogenia, Carbohydrata, Materia crassa, Acetas, Phosphas, Alaninum, Argininum, Glycinum, Histidinum, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Prolinum, Serinum, Taurinum, Threoninum, Tryptophanum, Tyrosinum, Valinum
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
SmofKabiven special EF 1012 ml, Infusionsemulsion
Wirkstoffe: Alaninum, Argininum, Glycinum, Histidinum, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Prolinum, Serinum, Taurinum, Threoninum, Tryptophanum, Tyrosinum, Valinum, Glucosum, Sojae oleum raffinatum, Triglycerida media, Olivae oleum raffinatum, Piscis oleum, Carbohydrata, Aminoacida, Nitrogenia, Materia crassa
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
SmofKabiven special EF 1518 ml, Infusionsemulsion
Wirkstoffe: Alaninum, Argininum, Glycinum, Histidinum, Isoleucinum, Leucinum, Lysinum anhydricum, Methioninum, Phenylalaninum, Prolinum, Serinum, Taurinum, Threoninum, Tryptophanum, Tyrosinum, Valinum, Glucosum, Sojae oleum raffinatum, Triglycerida media, Olivae oleum raffinatum, Piscis oleum, Carbohydrata, Aminoacida, Nitrogenia, Materia crassa
Unternehmen: Fresenius Kabi (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

© PharmaWiki 2007-2024
Der Autor dieses Artikels ist Dr. Alexander Vögtli. Dieser Artikel wurde zuletzt am 27.5.2023 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen