Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Salicylspiritus Arzneimittelgruppen Magistralrezepturen

synonym: Salicylici solutio ethanolica, Spiritus salicylatus, Salicylsäure-Spiritus

Produkte

Der Salicylspiritus wird als Eigenherstellung in Apotheken hergestellt.

Herstellung
Salicylsäure 2.0 g
Ethanol 70% 98.0 g

Die Salicylsäure wird in einen Erlenmeyerkolben gegeben und im Alkohol gelöst. Es sind auch andere Konzentrationen möglich. In der Literatur finden sich weitere mögliche Herstellungsvorschriften. Siehe auch unter Desinfizierender Salicylspiritus.

Wirkungen

Salicylspiritus hat keratolytische, desinfizierende, entzündungshemmende, entfettende und austrocknende Eigenschaften.

Anwendungsgebiete

Zur Behandlung von Hauterkrankungen (z.B. Ausschlag nach der Rasur, seborrhoische Dermatitis).

Dosierung

Mehrmals täglich auftragen und eintrocknen lassen.

Kontraindikationen

Salicylspiritus ist bei einer Überempfindlichkeit kontraindiziert. Vollständige Angaben zu den Vorsichtsmassnahmen liegen uns nicht vor.

siehe auch

Salicylsäure, Desinfizierender Salicylspiritus

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Es wurden keine Artikel oder Produkte gefunden.
PharmaWiki mit Google durchsuchen.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 28.1.2017 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen