Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Kalium Arzneimittelgruppen Mineralstoffe

Kalium ist ein Mineralstoff, der hauptsächlich im Zellinnern lokalisiert ist. Er spielt eine wichtige Rolle für die Nerven- und Muskelfunktion und für den Säure-Base- und Wasserhaushalt. Der tägliche Bedarf - bei Erwachsenen sind es 2000 mg (!) - wird in der Regel mit der Ernährung gedeckt. Ein Kaliummangel kann bei der Einnahme von Medikamenten, bei einem Abführmittelmissbrauch, bei einer Fehlernährung oder aufgrund von Krankheiten auftreten. Eine Supplementierung ist unter anderem mit Retarddragées und Brausetabletten möglich. Häufig wird dazu das Salz Kaliumchlorid verwendet. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Magen-Darm-Beschwerden und eine Hyperkaliämie.

synonym: K, Kaliumchlorid, Potassium, Kaliumsupplementierung, Kaliumsubstitution

Produkte

Kalium ist unter anderem in Form von Brausetabletten (sogenannten Effervetten), als Retarddragees und Retardtabletten im Handel. Es ist auch in Sportlergetränken enthalten.

Die Dosis wird in der Regel in Millimol (mmol) oder in Milliäquivalenten (mEq) angegeben:

1 mmol entspricht 1 mEq. Siehe auch unter dem Artikel → Mol.

Kaliumreiche Lebensmittel sind beispielsweise Trockenfrüchte, Feigen, Nüsse, Gemüse, Früchte und Fleisch.

Struktur und Eigenschaften

Das Kaliumion (K+) ist in den Arzneimitteln in Form verschiedener Salze enthalten. Am geläufigsten ist Kaliumchlorid (KCl, Mr = 74.6 g/mol), welches als farblose Kristalle oder als weisses, kristallines Pulver vorliegt, das in Wasser leicht löslich ist. Es soll nicht mit Kaliumchlorat verwechselt werden. Verwendet wird auch Kaliumhydrogencarbonat.

Wirkungen

Kalium (ATC A12BA ) ist eines der wichtigsten Kationen im Körper. Es ist vorwiegend im Innern der Zellen lokalisiert und spielt eine zentrale Rolle bei der Entstehung von Ruhemembran- und Aktionspotentialen. Es ist deshalb wichtig für die Nerven- und Muskelfunktionen, zum Beispiel für das Herz, den Skelettmuskel und das Nervensystem.

Kalium ist auch an der Regulierung des Säure-Base- und Wasserhaushalts beteiligt. Der primär aktive Transporter Na+ / K+-ATPase hält den Konzentrationsgradienten zwischen dem Intra- und Extrazellularraum unter Energieverbrauch aufrecht. Mit einer Supplementierung wird dem Körper die fehlende Menge Kalium zugeführt.

Indikationen

Kalium wird in erster Linie für die Vorbeugung und Behandlung einer Hypokaliämie verabeicht. Ein Kaliummangel kann unter anderem von Arzneimitteln wie Diuretika, von einem Abführmittelmissbrauch, von einer Fehlernährung und von verschiedenen Erkrankungen ausgelöst werden. Sportler haben ebenfalls einen erhöhten Bedarf.

Eine Hypokaliämie äussert sich in Müdigkeit, Übelkeit, Verstopfung, Stimmungsveränderungen, Herzrhythmusstörungen, einer Muskelschwäche, Lähmungen, einer Alkalose und Nierenfunktionsstörungen.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Arzneimittel werden mit oder nach dem Essen eingenommen. Das Ansprechen auf die Behandlung soll mit einer Blutwertmessung überprüft werden.

Der übliche Tagesbedarf (DACH-Referenzwert) für Erwachsene liegt bei 2000 mg und ist im Vergleich mit anderen Mineralstoffen hoch.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Arzneimittel, welche den Kaliumspiegel erhöhen, können das Risiko für die Entstehung einer Hyperkaliämie fördern. Dazu gehören beispielsweise kaliumsparende Diuretika und ACE-Hemmer.

Anticholinergika können die gastrointestinale Motilität reduzieren und so das Risiko für Nebenwirkungen erhöhen.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Hyperkaliämie (vor allem bei Risikofaktoren wie einer Nierenerkrankung) und Magen-Darm-Beschwerden wie beispielsweise Reizungen, Erbrechen, Durchfall und Bauchschmerzen. Selten können Schleimhautulzerationen und -perforationen auftreten.

siehe auch

Hypokaliämie, Hyperkaliämie, Kaliumhydrogencarbonat, Mol

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Aequifusine, Infusionslösung
Wirkstoffe: Magnesii chloridum hexahydricum, Natrium, Kalium, Magnesium, Chloridum, Phosphas, Lactas
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: I.V. Lösungen
Agropyron comp., Injektionslösung (s.c.)
Wirkstoffe: Agropyron repens e radice rec. ferm 33c D3 (HAB 33c), Kalium carbonicum e cinere fagi silvaticae D9 (HAB 5b), Taraxacum officinale e planta tota rec. ferm 34c D4 (HAB 34c), Zinnober (HAB) D6
Unternehmen: WALA Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung:
Albunorm 20 %, Lösung zur intravenösen Infusion
Wirkstoffe: Albuminum humanum, Kalium
Unternehmen: Octapharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blut und verwandte Produkte
Albunorm 5 %, Lösung zur intravenösen Infusion
Wirkstoffe: Albuminum humanum, Kalium
Unternehmen: Octapharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blut und verwandte Produkte
Aldactone 100 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Spironolactonum
Unternehmen: Pfizer AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Aldactone 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Spironolactonum
Unternehmen: Pfizer AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Aldactone 50 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Spironolactonum
Unternehmen: Pfizer AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Anagallis comp., Solutio ad injectionem
Wirkstoffe: Anagallis arvensis e planta tota ferm D4, Cichorium intybus recens ferm D6, Kalium carbonicum e cinere fagi silvaticae D6, Silybum marianum ferm D4, Taraxacum officinale ferm D4
Unternehmen: WALA Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung:
Biphozyl, Lösung für Hämodialyse und Hämofiltration
Wirkstoffe: Magnesii chloridum hexahydricum, Natrii chloridum, Natrii hydrogenocarbonas, Kalii chloridum, Dinatrii phosphas dihydricus, Natrium, Kalium, Magnesium, Chloridum, Hydrogenophosphas, Hydrogenocarbonas
Unternehmen: Baxter AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Chondrodendron / Pimpinella comp., Tropfen zum Einnehmen
Wirkstoffe: Acidum nitricum (HAB) D6, Aluminium oxydatum (HAB) D12, Argentum nitricum (HAB) D20, Chondrodendron (HAB) D2, Kalium bichromicum (HAB) D8, Pimpinella alba e radice rec. D2 (HAB 3a), Sulfur (HAB) D12
Unternehmen: Regena AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung:
Comilorid-Mepha mite, Tabletten
Wirkstoffe: Amiloridi hydrochloridum anhydricum, Hydrochlorothiazidum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Diuretika und kaliumsparende Mittel in Kombination
Comilorid-Mepha, Tabletten
Wirkstoffe: Amiloridi hydrochloridum anhydricum, Hydrochlorothiazidum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Diuretika und kaliumsparende Mittel in Kombination
Emser Salz
Wirkstoffe: Sal ems, Natrium, Kalium, Chloridum, Hydrogenocarbonas, Sulfas, Carbonas, Lithium, Magnesium, Calcium, Manganum, Ferrum, Fluoridum, Bromidum, Iodidum, Nitras
Unternehmen: Sidroga AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Pharyngologika - Rachenmittel
Eplerenon Sandoz 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon Sandoz 50 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Sandoz Pharmaceuticals AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon Spirig HC 25mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon Spirig HC 50mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon Xiromed 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: XIROMED SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon Xiromed 50 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: XIROMED SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon-Mepha 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenon-Mepha 50 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenone mmpharm 25mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: mmpharm GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Eplerenone mmpharm 50mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: mmpharm GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Furospir, Lactabs
Wirkstoffe: Spironolactonum, Furosemidum
Unternehmen: Mepha Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Diuretika und kaliumsparende Mittel in Kombination
Ganavit Pharmaton, compresse effervescenti
Wirkstoffe: Betacarotenum, Thiamini nitras, Riboflavinum, Pyridoxini hydrochloridum, Cyanocobalaminum, Biotinum, Nicotinamidum, Acidum ascorbicum, RRR-alpha-tocopherolum, Acidum folicum, Natrium, Calcium, Magnesium, Kalium, Guaranae extractum ethanolicum siccum, Coffeinum
Unternehmen: Soho Flordis International Switzerland SA
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Vitamine: Multivitaminpräparate
Grodurex, Tabletten
Wirkstoffe: Amiloridi hydrochloridum anhydricum, Hydrochlorothiazidum
Unternehmen: Dr. Grossmann AG, Pharmaca
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Diuretika und kaliumsparende Mittel in Kombination
Hämofiltrationslösung Bichsel Formula No 1, Infusionslösung
Wirkstoffe: Natrii chloridum, Kalii chloridum, Calcii chloridum anhydricum, Magnesii chloridum anhydricum, Natrii lactas, Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Chloridum, Lactas, Glucosum
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Hämofiltrationslösung Bichsel Formula No 2, Infusionslösung
Wirkstoffe: Natrii chloridum, Kalii chloridum, Calcii chloridum anhydricum, Magnesii chloridum anhydricum, Natrii lactas, Glucosum, Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Chloridum, Lactas
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Hämofiltrationslösung Bichsel Formula No 4, Infusionslösung
Wirkstoffe: Natrii chloridum, Kalii chloridum, Calcii chloridum anhydricum, Magnesii chloridum anhydricum, Natrii lactas, Glucosum, Natrium, Kalium, Calcium, Magnesium, Chloridum, Lactas
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Heidak Nervosität und Überlastung, Spray zur Anwendung in der Mundhöhle
Wirkstoffe: Avena sativa spag. Zimpel TM, Eleutherococcus senticosus spag. Zimpel TM, Kalium phosphoricum spag. Glückselig D6, Lavandula angustifolia spag. Zimpel TM, Mandragora spag. Zimpel D4, Piper methysticum spag. Zimpel TM
Unternehmen: Heidak AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung:
Inspra 25 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Pfizer PFE Switzerland GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Inspra 50 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Eplerenonum
Unternehmen: Pfizer PFE Switzerland GmbH
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Kalium aceticum comp. D2, Trituratio
Wirkstoffe: Kalium aceticum comp. (compositio ex: kalium carbonicum, Acetum vini destillatum, Antimonit, Tinctura croci sativi, Spiritus e vino, Corallium rubrum) D2
Unternehmen: Weleda AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung:
Kalium aceticum comp. D6, Injektionslösung (s.c.)
Wirkstoffe: Kalium aceticum comp. (compositio ex: kalium carbonicum, Acetum vini destillatum, Antimonit, Tinctura croci sativi, Spiritus e vino, Corallium rubrum) D6 (Ph.Eur.Hom. 3.2.2)
Unternehmen: Weleda AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung:
Kalium chloratum 15% Sintetica, fiale supplementari per perfusioni
Wirkstoffe: Kalii chloridum
Unternehmen: Sintetica SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kalium Hausmann Effervettes, comprimés effervescents
Wirkstoffe: Kalium
Unternehmen: Doetsch Grether AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Mineralstoffe: Kalium
Kalium Hausmann KCL-retard, dragées
Wirkstoffe: Kalium
Unternehmen: Doetsch Grether AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Mineralstoffe: Kalium
Kalium phosphoricum comp. Tabletten
Wirkstoffe: Aurum metallicum (HAB) praeparatum D10, Kalii dihydrogenophosphas D6, Ferrum-quarz D2
Unternehmen: Weleda AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung:
Kaliumchlorid 14,9 % B. Braun, Zusatzampullen
Wirkstoffe: Kalium, Chloridum
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kaliumchlorid 7,45 % B. Braun, Zusatzampullen
Wirkstoffe: Kalium, Chloridum
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kaliumchlorid Bichsel 15%, Zusatz zu Infusionslösungen (Ampulle)
Wirkstoffe: Kalium, Chloridum
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kaliumchlorid Bichsel 15%, Zusatz zu Infusionslösungen (Vial)
Wirkstoffe: Kalium, Chloridum
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kaliumchlorid Bichsel 7.5%, Zusatz zu Infusionslösungen (Vial)
Wirkstoffe: Kalium, Chloridum
Unternehmen: Grosse Apotheke Dr. G. Bichsel AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kaliumiodid 65 AApot, Tabletten
Wirkstoffe: Iodidum
Unternehmen: Armeeapotheke
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Andere Arzneimittel
Kaliumiodid Axapharm 65 mg, Tabletten
Wirkstoffe: Iodidum
Unternehmen: Axapharm AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Andere Arzneimittel
Kaliumphosphat 1 molar B. Braun, Zusatzampulle für Infusionslösungen
Wirkstoffe: Kalium, Dihydrogenophosphas
Unternehmen: B. Braun Medical AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Blutprodukte und Perfusionslösungen
Kerendia 10 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Finerenonum
Unternehmen: Bayer (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Kerendia 20 mg, Filmtabletten
Wirkstoffe: Finerenonum
Unternehmen: Bayer (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Kaliumsparende Diuretika
Myristica sebifera comp., Injektionslösung (s.c.)
Wirkstoffe: Argentum nitricum (HAB) D19 aquos. (HAB 5b), Kalium bichromicum (Ph.Eur.Hom.) D5 aquos. (HAB 5b), Virola sebifera (HAB) D3 aquos.
Unternehmen: WALA Schweiz AG
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung:
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 10.5.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen