Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Flohsamen Phytopharmaka Drogenliste

Flohsamen sind die getrockneten Samen der Wegerichgewächse Plantago afra und Plantago indica. Sie enthalten Ballast- und Schleimstoffe und werden für die Behandlung einer Verstopfung, zur Stuhlregulierung und bei Übergewicht und Fettleibigkeit verabreicht. Es ist wichtig, dass Flohsamen mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Flohsamen können die Aufnahme pharmazeutischer Wirkstoffe hemmen. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Verdauungsstörungen und Blähungen. Flohsamen sind allergen und können Überempfindlichkeitsreaktionen auslösen.

synonym: Flohkraut, Flohwegerich, Wegerichsamen, Plantago afra, Plantago psyllium, Plantago indica, Psyllium

Produkte

Flohsamen sind als Arzneidroge und als Arzneimittel (z.B. Mucilar®) in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Verwendet wird auch der → indische Flohsame (indische Flohsamenschalen, siehe dort).

Stammpflanzen

Der Flohsame gehört zur Familie der Wegerichgewächse (Plantaginaceae). Die Stammpflanzen sind Plantago afra (Plantago psyllium) und Plantago indica.

Arzneidroge

Als Arzneidroge werden die reifen, ganzen und getrockneten Samen (Psyllii semen) von Plantago afra (Plantago psyllium) oder von Plantago indica als auch die Flohsamenschalen (Psyllii testa) verwendet.

Inhaltsstoffe

Die aktiven Inhaltsstoffe sind Ballast- und Schleimstoffe (Polysaccharide).

Wirkungen

Flohsamen (ATC A06AC01 ) haben innert etwa 12 bis 24 Stunden abführende und stuhlregulierende Eigenschaften. Flohsamen können eine grosse Menge Wasser aufnehmen. Sie quellen mit Wasser, vergrössern das Stuhlvolumen und machen den Stuhl weicher und gleitfähiger. Dies löst den Dehnungsreiz aus und beschleunigt die Darmpassage. Werden Flohsamen vor dem Essen eingenommen, haben sie eine sättigenden und appetithemmenden Effekt.

AnwendungsgebieteDosierung

Gemäss der Fachinformation. Flohsamen sollen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden! Bei Verstopfung nehmen Erwachsene dreimal täglich einen Teelöffel Arzneidroge mit genügend Wasser ein. Zur Appetithemmung werden Flohsamen eine halbe Stunde vor dem Essen eingenommen. Die maximale Tagesdosis liegt im Bereich von 25 bis 40 g. Tagsüber und nicht vor dem Zubettgehen verabreichen und das Pulver nicht inhalieren.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Flohsamen können die Absorption pharmazeutischer Wirkstoffe hemmen. Andere Arzneimittel sollen in einem zeitlichen Abstand verabreicht werden (z.B. 2 Stunden).

Flohsamen sollen nicht zusammen mit anderen Quellmitteln und darmmotilitätshemmenden Antidiarrhoika eingenommen werden.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Verdauungsstörungen, Blähungen, ein Völlegefühl und allergische Reaktionen. Es muss beachtet werden, dass die Samen Allergene enthalten. Bei der Einnahme mit zu wenig Wasser ist eine Obstruktion im Verdauungstrakt möglich.

siehe auch

Indischer Flohsame (indische Flohsamenschalen)

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Gerla, Kräutermischung
Wirkstoffe: Psyllii semen, Carvi fructus, Majoranae herba, Basilici herba, Thymi herba, Plantaginis ovatae seminis tegumentum, Menthae piperitae folium
Unternehmen: Tentan AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Lapilax, Kräutermischung
Wirkstoffe: Psyllii semen, Carvi fructus, Majoranae herba, Basilici herba, Thymi herba, Plantaginis ovatae seminis tegumentum, Menthae piperitae folium
Unternehmen: Kräuterpfarrer Künzle AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Mucilar Avena, Pulver
Wirkstoffe: Psyllii testa, Avenae furfur
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Mucilar, Pulver
Wirkstoffe: Psyllii testa
Unternehmen: Spirig HealthCare AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 2.12.2019 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen