Unsere Online-Beratung: PharmaWiki Answers beantwortet Ihre Fragen.
Vision Team Werben Answers SPENDEN Newsletter Facebook

CVnCoV Arzneimittelgruppen Impfstoffe Covid-19-Impfstoffe mRNA-Impfstoffe

CVnCoV ist ein mRNA-Impfstoff aus der Gruppe der Covid-19-Impfstoffe für die Vorbeugung der Coronaviruskrankheit Covid-19. Nach der intramuskulären Injektion wird die in Lipid-Nanopartikeln enthaltene mRNA in den Zellen zum Spike-Protein des Coronavirus translatiert. Dies löst eine Immunantwort aus und führt zur Bildung schützender Antikörper. Es sind zwei Dosen erforderlich, die am Tag 1 und am Tag 29 verabreicht werden.

synonym: CureVac-Covid-Impfstoff, Zorecimeran, Zorecimeranum

Produkte

CVnCoV befindet sich beim Unternehmen CureVac in der Entwicklungsphase und ist noch nicht im Handel erhältlich. Weitere Unternehmen wie GSK und Bayer werden die Herstellung unterstützen. CureVac hat seinen Hauptsitz in Tübingen (Deutschland).

Ein Vorteil dieses Impfstoffs ist die Lagerung. Er bleibt im Kühlschrank mindestens drei Monate stabil. Bei Raumtemperatur ist CVnCoV bis zu 24 Stunden als gebrauchsfertiger Impfstoff haltbar.

CVnCoV wird in in einer grossen klinischen Studie mit über 35'000 Probandinnen und Probanden untersucht, welche im Dezember 2020 begonnen wurde.

Struktur und Eigenschaften

CVnCoV ist ein Covid-19-Impfstoff aus der Gruppe der mRNA-Impfstoffe. Er basiert auf unmodifizierter, natürlicher mRNA mit zwei Prolin-Mutationen, welche für das präfusionsstabilisierte Spike-Protein kodiert. Die mRNA ist Lipid-Nanopartikeln (LNP) enthalten.

Wirkungen

Der Impfstoff enthält mRNA, die nach der Injektion in Zellen aufgenommen wird und zum Spike-Protein des Coronavirus translatiert wird. Dies führt zu einer Immunantwort und zur Bildung von neutralisierenden Antikörpern.

Wirkmechanismus der mRNA-Impfstoffe, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Für die aktive Immunisierung zur Vorbeugung der durch das SARS-CoV-2-Virus verursachten Coronavirus-2019-Erkrankung (Covid-19).

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Der Impfstoff wird als intramuskuläre Injektion verabreicht. Es sind zwei Dosen erforderlich.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Die vollständigen Angaben werden mit der Publikation der Arzneimittel-Fachinformation veröffentlicht.

siehe auch

Covid-19-Impfstoffe, mRNA-Impfstoffe, Covid-19

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


Online-Beratung

Unsere Online-Beratung PharmaWiki Answers beantwortet gerne Ihre Fragen zu Medikamenten.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 8.2.2021 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen