Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

CCR5-Antagonisten Arzneimittelgruppen HIV-Medikamente

CCR5-Antagonisten sind Antiviralia, die zur Behandlung der HIV-Infektion verwendet werden. Sie hemmen den Eintritt des HI-Virus in die Körperzellen.

synonym: CCR5-Corezeptor-Antagonisten, Corezeptor-Blocker

Wirkungen

CCR5-Antagonisten haben antivirale gegen HI-Viren. Es handelt sich um selektive Antagonisten der Interaktion zwischen humanem CCR5 und HIV-1 gp120. Dadurch wird der Eintritt der Viren die Zellen verhindert.

Angriffspunkte der HIV-Medikamente im HIV-Replikationszyklus, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

Indikationen

Zur Behandlung einer Infektion mit HI-Viren (HIV) im Rahmen einer antiretroviralen Kombinationstherapie.

Wirkstoffe siehe auch

HIV-Medikamente

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Es wurden keine Artikel oder Produkte gefunden.
PharmaWiki mit Google durchsuchen.

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2021 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.7.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen