Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Brausepulver Darreichungsformen

Brausepulver sind Arzneiformen für die perorale Verabreichung pharmazeutischer Wirkstoffe. Sie enthalten als Hilfsstoffe eine Säure und eine Base (ein Carbonat oder Hydrogencarbonat), welche beim Auflösen oder Dispergieren in Wasser zum Gas Kohlenstoffdioxid reagieren. Brausepulver eignen sich für Patientinnen und Patienten, welche Tabletten oder Kapseln nicht einnehmen können oder wollen.Produkte

Einige Arzneimittel, Medizinprodukte und Lebensmittel sind als Brausepulver im Handel. Wesentlich häufiger werden heute jedoch Brausetabletten oder Granulate verwendet. Brausepulver sollen vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahrt werden.

Struktur und Eigenschaften

Brausepulver sind Pulver, die in der Regel eine Säure wie beispielsweise die Zitronensäure oder die Weinsäure und eine Base wie ein Carbonat oder Hydrogencarbonat enthalten, also zum Beispiel Natriumhydrogencarbonat. In Gegenwart von Wasser bildet sich Kohlenstoffdioxid (CO2). Sie werden vor dem Einnehmen in Wasser gelöst oder dispergiert.

Reaktion am Beispiel Natriumhydrogencarbonat:

Wirkungen

Brausepulver eignen sich für Menschen, die feste Arzneiformen wie Tabletten oder Kapseln nicht einnehmen können oder wollen. Die Freisetzung des Wirkstoffs erfolgt bereits im Glas und nicht erst im Magen.

Anwendungsgebiete

Brausepulver werden zum Beispiel bei Schmerzen, bei einer Verstopfung, einem Magnesiummangel und Magenbrennen eingenommen.

Lebensmittel: Brausepulver mit Zucker und Aroma werden auch für Kinder angeboten. Sie lassen sich auch selbst herstellen.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Das Pulver wird üblicherweise in ein Glas Wasser gegeben und es wird gewartet, bis sich das Pulver aufgelöst oder im Wasser verteilt hat. Es wird peroral verabreicht.

siehe auch

Pulver, Brausetabletten, Granulate

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Activital forte, Brausepulver
Wirkstoffe: Arginini aspartas, Magnesii aspartas dihydricus
Unternehmen: Dr. Heinz Welti AG, Fabrikation chemisch-pharmazeutischer Produkte
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Roborantien - Tonika
Becetamol C, Brausepulver
Wirkstoffe: Paracetamolum, Acidum ascorbicum
Unternehmen: Gebro Pharma AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Analgetika - Schmerzmittel
Magnesia San Pellegrino, Brausepulver mit Aroma
Wirkstoffe: Magnesii hydroxidum
Unternehmen: Tentan AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Magnesia San Pellegrino, Brausepulver ohne Aroma
Wirkstoffe: Magnesii hydroxidum
Unternehmen: Tentan AG
Abgabekategorie: D
Gruppe / Anwendung: Laxantien
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2020 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 30.7.2020 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen