Vision Team Impressum Datenschutz Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Beclometason Arzneimittelgruppen Inhalative Glucocorticoide

Beclometason ist ein entzündungshemmender und antiallergischer Wirkstoff aus der Gruppe der Glucocorticoide, der als Inhalation zur Behandlung von Bronchialasthma eingesetzt wird. Es wird in der Regel zweimal täglich verabreicht. Im Anschluss soll etwas gegessen werden oder der Mund soll gespült werden, damit kein Mundsoor entsteht. Die Effekte treten verzögert ein. Beclometason ist nicht zur Behandlung eines akuten Anfalls geeignet. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören unter anderem ein Mundsoor, Heiserkeit, Reizungen im Hals und Husten. Beclometason liegt in den Arzneimitteln als Beclometasondipropionat vor, ein Prodrug des 17-Monopropionats.

synonym: Beclometasonum, Beclometasoni dipropionas PhEur, Beclometasondipropionat, Beclomethason

Produkte

Beclometason ist als Arzneimittel zur Inhalation und als Nasenspray im Handel (Qvar®, Beclo Orion®). Es ist in der Schweiz seit 1998 zugelassen. Dieser Artikel bezieht sich auf die Inhalation. Siehe auch unter Beclometason-Nasenspray.

Struktur und Eigenschaften

Beclometason (C24H32O4, Mr = 384.5 g/mol) liegt in Arzneimitteln als Beclometasondipropionat vor, ein weisses, kristallines Pulver, das in Wasser praktisch unlöslich ist. Es ist strukturell mit Dexamethason verwandt. Beclometasondipropionat ist ein Prodrug, das durch Hydrolyse zu seinem aktiven Metaboliten Beclomethason-17-monopropionat (17-BMP) biotransformiert wird.

Wirkungen

Beclometason (ATC R03BA01 ) hat entzündungshemmende, antiallergische und immunsuppressive Eigenschaften. Die Wirkungen beruhen auf der Bindung an intrazelluläre Glucocorticoid-Rezeptoren.

Indikationen

Zur Behandlung von Bronchialasthma.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. In der Regel wird morgens und abends mit 1-2 Hüben inhaliert. Der Effekt tritt verzögert ein und es ist eine regelmässige Anwendung notwendig. Beclometason ist nicht zur Behandlung eines akuten Anfalls geeignet. Es soll unmittelbar vor dem Essen inhaliert werden oder nach der Anwendung soll der Mund mit Wasser gespült werden, damit kein Mundsoor entsteht.

Kontraindikationen

Beclometason ist bei einer Überempfindlichkeit und unbehandelten Infektionskrankheiten der Atemwege oder Augen kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Arzneimittel-Wechselwirkungen sind mit Sympathomimetika und anderen Glucocorticoiden möglich. Dabei ist mit einer Wirkungsverstärkung zu rechnen.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören ein Mundsoor, Heiserkeit, Reizungen im Hals, Husten, ein paradoxer Bronchospasmus, Überempfindlichkeitsreaktionen, ein grauer Star, grüner Star und systemische Nebenwirkungen (z.B. Wachstumsverzögerung bei Kindern).

siehe auch

Beclometason-Nasenspray, Asthma, Inhalative Glucocorticoide

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Beclo Orion Easyhaler, Inhalationspulver
Wirkstoffe: Beclometasoni dipropionas
Firma: Orion Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiasthmatika
Otri Heuschnupfen Microdoseur, Suspension
Wirkstoffe: Beclometasoni dipropionas
Firma: GSK Consumer Healthcare Schweiz AG
Abgabekategorie: C
Gruppe: Abschwellende Nasensprays und andere abschwellende Mittel
Qvar Autohaler 100µg, Dosier-Aerosol
Wirkstoffe: Beclometasoni dipropionas
Firma: Teva Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiasthmatika
Qvar Autohaler 50µg, Dosier-Aerosol
Wirkstoffe: Beclometasoni dipropionas
Firma: Teva Pharma AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiasthmatika
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Packshots werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.2.2018 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen