Vision Team Werben SPENDEN Newsletter Facebook

Baricitinib Arzneimittelgruppen Kinasehemmer Januskinase-Inhibitoren

Baricitinib ist ein entzündungshemmender und immunmodulierender Wirkstoff aus der Gruppe der Januskinase-Inhibitoren, der für die Behandlung der rheumatoiden Arthritis, der atopischen Dermatitis und bei Covid-19 eingesetzt wird. Die Effekte beruhen auf der selektiven und reversiblen Hemmung der Januskinasen 1 und 2 (JAK). Die Tabletten werden einmal täglich eingenommen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Erhöhung des LDL-Cholesterins, Infektionen der oberen Atemwege und Übelkeit.

synonym: Baricitinibum, LY3009104, INCB28050

Produkte

Baricitinib wurde in der Schweiz und in der EU im Jahr 2017 und in den USA im Jahr 2018 in Form von Filmtabletten zugelassen (Olumiant®).

Struktur und Eigenschaften

Baricitinib (C16H17N7O2S, Mr = 371.4 g/mol) ist strukturell mit Adenosintriphosphat verwandt und interagiert mit der ATP-Bindungstelle der Kinasen. Es ist in Wasser nur wenig löslich.

Wirkungen

Baricitinib (ATC L04AA37 ) hat entzündungshemmende, immunmodulierende und antiproliferative Eigenschaften. Die Effekte beruhen auf der selektiven und reversiblen Inhibition der Januskinasen 1 und 2 (JAK). Das sind intrazelluläre Enzyme, die an der Signalweiterleitung von Zytokinen und Wachstumsfaktoren in den Zellkern beteiligt sind. Die Halbwertszeit beträgt etwa 13 Stunden.

Wirkmechanismus der Januskinase-Inhibitoren, zum Vergrössern anklicken. Illustration © PharmaWiki

IndikationenDosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tabletten werden einmal täglich unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen.

Kontraindikationen

Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Baricitinib ist ein Substrat von CYP3A4, was aber klinisch offenbar nicht relevant ist. Der Wirkstoff ist auch ein Substrat von OAT3, P-Glykoprotein, BCRP und MATE2-K.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören eine Erhöhung des LDL-Cholesterins, Infektionen der oberen Atemwege und Übelkeit.

siehe auch

Januskinase-Inhibitoren

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Olumiant 2 mg, comprimés pelliculés
Wirkstoffe: Baricitinibum
Unternehmen: Eli Lilly (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Immunsuppressiva
Olumiant 4 mg, comprimés pelliculés
Wirkstoffe: Baricitinibum
Unternehmen: Eli Lilly (Suisse) SA
Abgabekategorie: B
Gruppe / Anwendung: Immunsuppressiva
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Produkte mit Packshots und Kurzbeschreibungen werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht und gelten als Werbung.
schliessen

Unterstützen Sie das PharmaWiki mit einer Spende!

© PharmaWiki 2007-2022 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 21.4.2022 geändert.
Impressum und Datenschutzerklärung
Produkte zu dieser Seite anzeigen