PharmaWiki Answers: Online-Beratung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("AGB") gelten für den Geschäftsbereich der PharmaWiki GmbH, Via Acletta 19, 7180 Disentis (CH), (nachfolgend "Firma"). Die Firma besitzt und betreibt die Plattform www.pharmawiki.ch und erbringt darauf die kostenpflichtige Dienstleistung "PharmaWiki Answers". Diese AGB gilt für diese Dienstleistung.

Vertragsabschluss

Der Vertragsabschluss kommt durch das Absenden des vollständig ausgefüllten Formulars auf der Webseite "PharmaWiki Answers" zustande.

Preise

Vorbehaltlich anderweitiger Offerten verstehen sich alle Preise in Schweizer Franken (CHF). Die Firma behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern. Es gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise auf der Website www.pharmawiki.ch (PharmaWiki Answers). Für den Kunden gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise.

Bezahlung

Der Kunde ist verpflichtet, den in Rechnung gestellten Betrag innert 30 Tagen ab Rechnungsdatum zu bezahlen. Wird die Rechnung nicht binnen vorgenannter Zahlungsfrist beglichen, wird der Kunde gemahnt. Begleicht der Kunde die Rechnung nicht binnen der angesetzten Mahnfrist, fällt er automatisch in Verzug. Ab Zeitpunkt des Verzuges schuldet der Kunde Verzugszinsen in der Höhe von 5%. Der Firma steht das Recht zu bei Zahlungsverzug die Dienstleistungserbringung, die Lieferung des Produkts oder die Gewährung der Lizenz zu verweigern.

Pflichten der Firma

Vorbehaltlich anderslautender Vereinbarung erfüllt die Firma ihre Verpflichtung durch Erbringung der vereinbarten Dienstleistung. Die Dienstleistung beinhaltet die Leistungen, welche zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses online publiziert sind oder waren. Falls die Dienstleistung von der Firma aus irgendeinem Grund nicht erbracht werden kann, wird der Kunde per E-Mail informiert. Der Vertrag verfällt und die Bezahlung ist hinfällig. Es gibt keine Garantie, dass die Dienstleisung in jedem Fall erbracht werden kann. Ein alternatives Angebot kann per E-Mail unterbreitet werden.

Antworten

Antworten auf Fragen mit einem Inhalt, der mit der Gesetzgebung in Konflikt stehen, werden von der Firma nicht gegeben. Die Urheberrechte der Antworten verbleiben im Besitz des Autors. Die Antworten dürfen von den Autoren für andere Zwecke verwendet werden.

Pflichten des Kunden

Der Kunde bestätigt mit dem Akzeptieren der vorliegenden AGB, dass er über eine unbeschränkte Handlungsfähigkeit verfügt und volljährig ist. Der Kunde erklärt ausdrücklich, dass sämtliche gemachten Angaben der Wahrheit entsprechen, aktuell sind und mit den Rechten Dritter, den guten Sitten und dem Gesetz in Übereinstimmung sind.

Gewährleistung

Die Firma bemüht sich um eine gute Verfügbarkeit von www.pharmawiki.ch und unternimmt angemessene Vorkehrungen, um die Seite vor Eingriffen Dritter zu schützen. Sie kann jedoch keine Gewährleistung für ein unterbruchs- und störungsfreies Funktionieren und den angebotenen Dienstleistungen geben. Die Firma leistet keine Gewähr für die sachliche und inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit oder Qualität der publizierten oder übermittelten Informationen und Unterlagen.

Haftung

Die Haftung für jegliche Schäden und Mangelfolgeschäden wird vollumfänglich ausgeschlossen. Der Kunde ist verpflichtet, Schäden der Firma umgehend zu melden. Jegliche Haftung für Hilfspersonen wird vollumfänglich ausgeschlossen.

Änderungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von der Firma jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt durch Publikation auf der Website der Firma in Kraft. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in Kraft ist.

Priorität

Diese AGB gehen allen älteren Bestimmungen und Verträgen vor. Lediglich Bestimmungen aus Individualverträgen welche die Bestimmungen dieser AGB noch spezifizieren gehen diesen AGB vor.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

Vertraulichkeit

Beide Parteien, sowie deren Hilfspersonen, verpflichten sich, sämtliche Informationen welche im Zusammenhang mit den Leistungen unterbreitet oder angeeignet wurden, vertraulich zu behandeln. Diese Pflicht bleibt auch nach der Beendigung des Vertrages bestehen.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Diese AGB unterstehen Schweizerischem Recht. Soweit keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen vorgehen ist das Gericht am Sitz der Firma zuständig. Das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Produktekauf (SR 0.221.221.1) wird explizit ausgeschlossen.





© PharmaWiki GmbHDatenschutzImpressumGeschäftsbedingungen