Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Weisser Senf Phytopharmaka Drogenliste

Weisser Senfsame (Sinapis alba, Brassicaceae) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das reizende Scharfstoffe enthält und äusserlich zur Durchblutungsförderung angewendet wird, z.B. bei Muskel- und Gelenkschmerzen.

synonym: Sinapis alba

Stammpflanze

Sinapis alba (Brassica alba), Brassicaceae

Weisser Senf

siehe auch Schwarzer Senf

Droge

Sinapis albae semen - Weisser Senf, Weisser Senfsame

Inhaltsstoffe

Senföle und Senfölglykoside

ZubereitungenWirkungenIndikationen

Senfumschläge bei rheumatischen Beschwerden, Erkältungskrankheiten. Als Gewürz.

Dosierung

Äussere Anwendung: 4 Esslöffel Pulverdroge werden unmittelbar vor der Anwendung mit warmem Wasser bis zu einer breiartigen Konsistenz angerührt. Nach Verträglichkeit bis zu max. 15 Minuten auf der Haut belassen. Dauer der Anwendung bis zu 2 Wochen.

Kontraindikationen

Kinder unter 6 Jahren, Nierenerkrankungen

Unerwünschte Wirkungen

Haut- und Nervenschäden bei langer Anwendung

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 20.4.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen