PharmaWiki-News Krankheiten Wirkstoffe Arzneimittelgruppen Heilpflanzen Parapharmazie
Suche
  
Produkte    



Über PharmaWiki

Vision | Team | Kontakt
Werben auf PharmaWiki
Nutzungsbedingungen
Facebook-Profil

Vitamin C

Arzneimittelgruppen Vitamine

synonym: Ascorbinsäure, Acidum ascorbicum PhEur, E 300

Produkte

Vitamin C ist unter anderem in Form von Tabletten, Lutschtabletten, Brausetabletten, Retardkapseln und als Pulver alleine oder in Kombination mit anderen Wirkstoffen im Handel. Als Offenware ist es auch in Apotheken und Drogerien erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Vitamin C (C6H8O6,Mr= 176.1 g/mol) liegt als farbloses Kristalle oder als weisses, kristallines Pulver vor, das sich an der Luft und bei Feuchtigkeit verfärbt. Vitamin C ist in Wasser leicht löslich.

Wirkungen

Vitamin C (ATC A11GA01 )

Indikationen

Zur Vorbeugung und Behandlung von Vitamin-C-Mangelzuständen. Bei einem erhöhten Vitamin-C-Bedarf.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Therapeutisch werden Tagesdosen von 500 bis 1000 mg pro Tag verabreicht.

Kontraindikationen

Vitamin C ist bei einer Überempfindlichkeit, Nierensteinen, Urämie und Hämochromatose kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Unerwünschte Wirkungen

Bei den üblichen Dosen ist nicht mit unerwünschten Wirkungen zu rechnen. Bei hohen Dosen können Durchfall oder eine Diurese auftreten.

siehe auch

Vitamine

Literatur

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen


© PharmaWiki 2007-2014 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Alle Inhalte sind werbefrei. Dieser Artikel wurde zuletzt am 28.12.2013 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen