Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Tosylchloramid-Natrium Arzneimittelgruppen Desinfektionsmittel

Tosylchloramid-Natrium (Chloramin T) ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Desinfektionsmittel mit antiseptischen Eigenschaften. Es wird zur Desinfektion von Flächen, Händen, Oberflächen und Körperhöhlen eingesetzt.

synonym: Tosylchloramidum natricum PhEur, Chloramin T, Chloramin

Produkte

Tosylchloramid-Natrium ist in Apotheken als Lösung (z.B. Chloramin 1%) oder als Reinsubstanz erhältlich. Der Fachhandel kann es bei der Hänseler AG bestellen. Es ist ferner in einigen wenigen Tierarzneimitteln enthalten. Eine Chloraminlösung 1% kann wie folgt hergestellt werden:

A Tosylchloramid-Natrium 1.0 g
B Gereinigtes Wasser 99.0 g

Das Pulver im gereinigten Wasser lösen.

Struktur und Eigenschaften

Tosylchloramid-Natrium (C7H7ClNNaO2S · 3H2O, Mr = 281.7 g/mol) liegt als weisses bis schwach gelbliches, kristallines Pulver vor, das in Wasser leicht löslich und in Ethanol 96% löslich ist. Das T in Chloramin T steht für Toluol, welches in der Struktur enthalten ist.

Wirkungen

Tosylchloramid-Natrium (ATC D08AX04 ) hat antiseptische Eigenschaften. Die Wirkung beruht auf der Freisetzung von Sauerstoff und Chlor.

Indikationen

Zur Desinfektion von Flächen, Händen, Oberflächen und Körperhöhlen (z.B. Mund- und Rachenschleimhaut). Als Tierarzneimittel zur Verhinderung von Euterinfektionen bei Kühen und zur Behandlung gegen Mykosen und Ektoparasiten bei Süsswasserzierfischen.

Dosierung

Je nach Anwendungsgebiet werden Konzentrationen von 0.05 bis 2 Prozent verwendet.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 7.7.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen