Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Thymol Arzneimittelgruppen Ätherische Öle

Thymol ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der ätherischen Öle und ein natürlicher Bestandteil des Thymianöls. Es hat antiseptische Eigenschaften und wird hauptsächlich gegen Erkältungskrankheiten sowie als Tierarzneimittel gegen Varroamilben bei Honigbienen eingesetzt.

synonym: Thymolum PhEur, Thymol INCI, Thymiankampfer, Thymiansäure

Produkte

Thymol ist in Kombination mit anderen ätherischen Ölen unter anderem als Salbe, Lösung und Öl hauptsächlich in Erkältungsmitteln enthalten (z.B. Vicks VapoRub®). Als Tierarzneimittel ist das in Form von Verdampfungsplättchen und als Gel erhältlich.

Struktur und Eigenschaften

Thymol (C10H14O, Mr = 150.2 g/mol) liegt in Form farbloser Kristalle vor, die in Wasser sehr schwer und in Ethanol 96 % sehr leicht löslich sind. Thymol kann auch in ätherischen oder fetten Ölen leicht gelöst werden. Es ist ein natürlicher Bestandteil des ätherischen Thymianöls aus dem Thymian.

Wirkungen

Thymol (ATCvet QP53AX22 ) hat antiseptische, hautreizende, expectorierende und akarizide Eigenschaften gegen die Varroamilben bei Bienen.

Indikationensiehe auch

Thymian

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen