Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Tanninalbuminat Arzneimittelgruppen Gerbstoffe

Tanninalbuminat ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Gerbstoffe, der aus Tannin und Eiweiss unter Hitzeeinwirkung hergestellt wird. Es entfaltet seine adstringierenden Wirkungen im Gegensatz zu Tannin erst im Darm und wird zur symptomatischen Behandlung akuter Durchfallerkrankungen eingesetzt. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören selten allergische Reaktionen.

synonym: Tanninum albuminatum, Tannineiweiss, Albumin tannate

Produkte

Tanninalbuminat ist in Deutschland in Form von Kapseln und Tabletten im Handel (Tannalbin®). In der Schweiz ist Tannalbin® ausser Handel und Tanninalbuminat ist nur noch in einem Kombinationspräparat erhältlich (Geli Stop®). Der Wirkstoff wird auch als Tierarzneimittel eingesetzt.

Struktur und Eigenschaften

Tanninalbuminat (Tannineiweiss) wird durch Hitzeeinwirkung aus Ovalbumin (Eiweiss) und Tannin gewonnen. Tannin ist ein Gemisch von Estern der Glucose mit Gallussäure und 3-Galloylgallussäure. Tanninalbuminat liegt als leicht braunes Pulver vor, das in Wasser praktisch unlöslich ist.

Wirkungen

Tanninalbuminat (ATC A07XA01 ) hat antidiarrhoische Eigenschaften. Es ist im Magen unlöslich und wird erst im Darm freigesetzt und entfaltet dort adstringierende (gerbende, abdichtende) Wirkungen. Zur tatsächlichen klinischen Wirksamkeit gegen Durchfall können wir keine Aussage machen.

Indikationen

Zur symptomatischen Behandlung akuter, unspezifischer Durchfallerkrankungen.

Kontraindikationen

Tanninalbuminat ist bei Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Tanninalbuminat kann die Aufnahme von Eisenpräparaten reduzieren und sollte deshalb nicht gleichzeitig mit diesen verabreicht werden.

Unerwünschte Wirkungen

Selten wurden allergische Reaktionen beobachtet.

siehe auch

Durchfall, Gelatinetannat

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen