Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Rhabdomyolyse Indikationen

Definition

Auflösung der quergestreiften Skelettmuskulatur

Symptome

lebensgefährlich!

Ursachen

Medikamente:

Weitere Ursachen

Wissenswertes

Die Myopathie als unerwünschte Wirkung der Statine trat bereits im allerersten klinischen Versuch mit dem Statin Mevastatin am Menschen Ende der 70er Jahre auf. Eine Patientin mit Hypercholesterinämie (Gesamtcholesterol 1000 mg/dl) erhielt von Akira Yamamoto und Akira Endo am Universitätsspital in Osaka 500 mg Mevastatin pro Tag. Die Cholesterolwerte im Plasma sanken nach zwei Wochen um etwa 20 Prozent. Allerdings waren die Kreatinkinase- und Transaminasewerte erhöht und Muskelschwäche trat auf. Der Grund dafür lag in der sehr hohen Dosis (Endo, 1992).

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen