Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Ipecacuanha Phytopharmaka Drogenliste

Ipecacuanhawurzel oder Brechwurzel (Cephaelis sp., Rubiaceae) ist ein pflanzliches Arzneimittel mit auswurffördernder und brechreizerregender Wirkung und wird hauptsächlich in Fertigarzneimitteln bei Erkältungskrankheiten mit Schleimbildung angewendet. Brechwurzel und entsprechende Zubereitungen werden auch als Brechmittel bei Vergiftungen angewendet.

synonym: Brechwurzel, Cephaelis ipecacuanha, Cephaelis acuminata

Stammpflanze

Arzneidroge

Ipecacuanhae radix - Ipecacuanhawurzel: Ipecacuanhawurzel besteht aus den zerkleinerten und getrockneten unterirdischen Organen von Cephaelis ipecacuanha (Brot.) A. Rich, bekannt als Matto-Grosso-Ipecacuanha, oder von Cephaelis acuminata Karsten, bekannt als Costa-Rica-Ipecacuanha, oder aus einer Mischung beider Arten (PhEur). Die PhEur fordert einen Mindestgehalt an Gesamtalkaloiden.

ZubereitungenInhaltsstoffe

Alkaloide: Ipecacuanhaalkaloide: Emetin, Cephaelin, Psychotrin, O-Methylpsychotrin

WirkungenAnwendungsgebieteDosierung

Eingestellte Präparate, Teebereitung nicht gebräuchlich. Auf dem Markt in einigen Erkältungsmitteln enthalten.

Unerwünschte Wirkungen

Die Droge ist reizend. Emetin: zahlreiche unerwünschte Wirkungen: ZNS, Herz, Bewegungsapparat, Lebertoxizität

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.3.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen