Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Hypromellose Arzneimittelgruppen Künstliche Tränen

Die Hypromellose ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Cellulosederivate, welche in Form von Augentropfen als künstliche Tränen zur Behandlung trockener und gereizter Augen eingesetzt wird. Die Tropfen werden in der Regel mehrmals täglich in die Augen gegeben. Die Tropfen werden üblicherweise gut vertragen.

synonym: Hypromellosum PhEur, Methylhydroxypropylcellulosum, Methylhydroxypropylcellulose, Hydroxypropylmethylcellulose

Produkte

Hypromellose ist in Form von Augentropfen im Handel (Isopto Tears®, Tears Naturale®).

Struktur und Eigenschaften

Hypromellose (Methylhydroxypropylcellulose) ist eine teilweise O-methylierte und O-(2-hydroxypropylierte) Cellulose. Sie liegt als weisses, gelblich weisses oder grauweisses Pulver oder als Körner vor und ist in heissem Wasser praktisch unlöslich. In kalten Wasser löst sie sich unter Bildung einer kolloidalen Lösung.

Wirkungen

Hypromellose (ATC S01XA20 ) befeuchtet die Augen. Sie ersetzt oder ergänzt die natürliche Tränenflüssigkeit.

Indikationen

Die Hydroxypropylmethylcellulose wird auch für die Herstellung veganer Kapselhüllen verwendet.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Tropfen werden üblicherweise mehrmals täglich in die Augen gegeben. Siehe auch unter Verabreichen von Augentropfen.

Kontraindikationen

Hypromellose ist bei einer Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt. Andere Augentropfen sollen aber in einem zeitlichen Abstand verabreicht werden.

Unerwünschte Wirkungen

Die Arzneimittel sind in der Regel gut verträglich. Gelegentlich können lokale Beschwerden und allergische Reaktionen auftreten.

siehe auch

Künstliche Tränen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 28.7.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen