Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Halofuginon Arzneimittelgruppen Tierarzneimittel Antiprotozoenmittel

Halofuginon ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Antiprotozoenmittel, der bei neugeborenen Kälbern zur Behandlung von Durchfallerkrankungen eingesetzt wird, die von Cryptosporidium parvum verursacht werden.

synonym: Halofuginonum, Halofuginoni lactas, Halofuginonlactat

Produkte

Halofuginon ist als orale Lösung als Tierarzneimittel im Handel. Es ist in der Schweiz seit dem Jahr 2003 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Halofuginon (C16H17BrClN3O3, Mr = 414.7 g/mol) ist ein Chinazolin-Derivat.

Wirkungen

Halofuginon (ATCvet QP51AX08 ) hat antiprotozoische Eigenschaften gegen Cryptosporidium parvum.

Indikationen

Zur Behandlung von Durchfall ausgelöst von Cryptosporidium parvum (Cryptosporidiose) bei neugeborenen Kälbern.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 8.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen