Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Halluzinogene Arzneimittelgruppen

Halluzinogene sind Substanzen, welche Sinneseindrücke verändern und Sinnestäuschungen hervorrufen. Sie werden selten oder nicht als Arzneimittel, sondern ausschliesslich als Genuss- oder Rauschmittel verwendet. Viele Halluzinogene sind in der Schweiz als Betäubungsmittel verboten. Vor einer allfälligen Anwendung legaler Halluzinogene müssen die Risiken genau abgeklärt werden. Ein Problem der Anwendung besteht darin, dass die benötigte Dosis für eine halluzinogene Wirkung auch eine Giftwirkung miteinschliessen kann, z.B. auf Herz oder Leber. Einige Halluzinogene sind überdosiert tödlich.

synonym: Psychotomimetika, Phantastika, Eidetika

Wirkstoffe (Auswahl)

siehe unter Rauschmittel


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 26.12.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen