Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Granulate Darreichungsformen

synonym: Granulata, Granula, Gran.

Definition

Granulate sind Zubereitungen, die aus festen und trockenen Körnern bestehen, wobei jedes Korn ein Agglomerat aus Pulvernpartikeln mit genügender Festigkeit darstellt, um verschiedene Handhabungen zuzulassen. Granulate sind zum Einnehmen bestimmt. Bestimmte Granulate werden geschluckt, andere gekaut oder vor dem Einnehmen in Wasser oder anderen geeigneten Flüssigkeiten gelöst oder zerfallen gelassen.

Herstellung

Granulate können sowohl aufbauend als auch abbauend hergestellt werden.

Varianten

Es existieren verschiedene Arten von Granulaten:

Vorteile

Granulate haben im Vergleich mit den Pulvern, aus denen sie hergestellt werden, verschiedene Vorteile. Sie haben bessere Fliesseigenschaften, d.h. sie lassen sich besser abfüllen oder dosieren. Granulate entmischen sich auch weniger schnell. Es entwickelt sich kein Staub und deshalb ist mit weniger Verunreinigungen zu rechnen. Granulate sind einfacher einzunehmen als Pulver.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 3.8.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen