PharmaWiki-News Krankheiten Wirkstoffe Arzneimittelgruppen Heilpflanzen Parapharmazie
Suche
  
Produkte    



Über PharmaWiki

Vision | Team | Kontakt
Nutzungsbedingungen
Facebook-Profil

Glitazone

Arzneimittelgruppen Antidiabetika

Glitazone sind blutzuckersenkende Arzneimittel, die zur Behandlung von Diabetes mellitus Typ 2 eingesetzt werden. Sie wirken durch die Förderung der Aufnahme des Blutzuckers in die Gewebe.

synonym: Thiazolidindione

Wirkungen

Glitazone sind antidiabetisch, blutzuckersenkend und antihyperglykämisch, d.h. sie vermindern die Insulinresistenz. Glitazone sind selektive und potente Agonisten am nukleären PPAR-γ. Sie verbessern die Blutzuckerkontrolle durch eine Verbesserung der Insulinsensitivität im Fettgewebe, der Skelettmuskulatur und der Leber.

Indikationen

Diabetes mellitus Typ 2

Wirkstoffe

Glitazone sind als Monopräparate oder in Kombination mit Sulfonylharnstoffen (Glimepirid) und Biguaniden (Metformin) im Handel.

siehe auch

Diabetes mellitus Typ 2

Weitere Informationen


© PharmaWiki 2007-2014 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Alle Inhalte sind werbefrei. Dieser Artikel wurde zuletzt am 31.10.2013 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen