Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Geburtseinleitung Indikationen

Für eine medikamentöse Geburtseinleitung stehen verschiedene Wirkstoffe zur Verfügung, die in der Regel intravenös, vaginal oder zervikal verabreicht werden. Zu den verwendeten Substanzen gehören das Hypophysenhormon Oxytocin und die Prostaglandine Dinoproston und Misoprostol.

synonym: Einleiten, Einleitung

Medikamentöse Geburtseinleitung

Eine Geburtseinleitung kann aus verschiedenen Gründen angezeigt sein, zum Beispiel bei einem vorzeitigen Blasensprung, einer Schwangerschaftshypertonie oder wenn der Geburtstermin überschritten wurde.

Es stehen verschiedene Medikamente zur Verfügung, welche in der Regel intravenös, vaginal oder zervikal verabreicht werden:

Oxytocin:

Dinoproston:

Misoprostol:

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 19.1.2016 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen