Unsere Vision Team Kontakt Werben Spenden! Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Fieberzäpfchen Arzneimittelgruppen Antipyretika

Fieberzäpfchen sind Arzneiformen zur rektalen Anwendung, die Wirkstoffe enthalten, die gegen Fieber wirksam sind. Einer der am häufigsten verwendeten Wirkstoffe ist Paracetamol. Die Zäpfchen werden häufig bei Kindern angewandt und deshalb auch als Kinderzäpfchen bezeichnet. Sie sind in der Regel auch gegen Schmerzen und teilweise auch gegen Entzündung wirksam.

synonym: Kinderzäpfchen

Wirkungen

fiebersenkend

Indikationen

Fieber verschiedener Ursache

Substanzen

Antipyretika - fiebersenkende Wirkstoffe:

Alternativmedizinische Wirkstoffe, z.B. Homöopathika

Beratungshinweise

siehe auch unter Verabreichen von Zäpfchen

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 11.9.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen