Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Fichte Phytopharmaka Drogenliste

Fichtennadelöl (Picea abies, Pinaceae) ist ein pflanzliches Arzneimittel, das äusserlich zur Behandlung von Muskel- und Gelenkschmerzen und bei Erkältungen angewendet wird. Auszüge aus den Triebspitzen der Fichte („Tannenspitzen“) werden innerlich gegen bei Erkältung und Husten eingesetzt.

synonym: Picea abies, Tannenspitzen

Stammpflanze

Picea abies, Pinaceae

Fichte, Rotfichte, Rottanne (es handelt sich aber um eine Fichte)

Arzneidroge

Piceae summitates - Triebspitzen, Sprossen

ZubereitungenInhaltsstoffe

Ätherisches Öl: Piceae aetheroleum (Fichtennadelöl)

WirkungenAnwendungsgebieteDosierungKontraindikationen

Öl: Asthma bronchiale, Keuchhusten

Unerwünschte Wirkungen

Öl: Reizungen an Haut und Schleimhäuten, Verstärkung von Bronchospasmen

siehe auch

Tannenspitzensirup

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.3.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen