Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Eisentabletten Arzneimittelgruppen Antianämika Eisen

Eisen wird in Form von Tabletten, Kapseln, Tropfen und anderen Arzneiformen zur oralen Behandlung und Vorbeugung eines Eisenmangels mit oder ohne Blutarmut eingesetzt. Die Arzneimittel sollen in der Regel nüchtern eingenommen werden, weil dadurch die Aufnahme in den Körper verbessert wird. Eine Einnahme mit den Mahlzeiten kann jedoch die Verträglichkeit erhöhen. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Magenschmerzen, Verstopfung, Durchfall und Übelkeit. Eisen kann den Stuhl dunkel verfärben. Diese Verfärbung ist aber harmlos und ohne Bedeutung. Andere Medikamente sollen in einem zeitlichen Abstand gegeben werden.

synonym: Orales Eisen, Orale Eisenpräparate

Produkte

Orales Eisen ist in der Schweiz unter anderem in Form von Filmtabletten, Dragées, Kapseln, Tropfen und als Sirup im Handel (z.B. Aktiferrin®, Duofer®, Ferro sanol®, Ferrum Hausmann®, Tardyferon®, Maltofer®). Einige der Produkte sind retardiert. Eisen ist auch in Fixkombinationen mit Folsäure und Vitamin C sowie in Multivitaminpräparaten enthalten.

Struktur und Eigenschaften

Die Arzneimittel enthalten verschiedene Eisensalze wie beispielsweise Eisensulfat, Eisenfumarat und Eisengluconat. Da Fe2+ besser absorbiert wird als Fe3+ und seine Löslichkeit nicht pH-abhängig ist, liegt Eisen in den meisten Arzneimitteln als Fe2+ vor.

Wirkungen

Das zugeführte Eisen (ATC B03A ) substituiert die im Körper fehlende Eisenmenge. Es wird einerseits für den Aufbau von Hämoglobin, Myoglobin und Enzymen verwendet und wird andererseits zum Beispiel in der Leber gespeichert. Der Wirkungseintritt der oralen Eisentherapie ist im Gegensatz zu den Eiseninfusionen erst nach längerer Therapiedauer zu erwarten.

Indikationen

Eisen wird zur Vorbeugung und Behandlung eines Eisenmangels mit oder ohne Blutarmut eingesetzt.

Dosierung

Die Arzneimittel sollen vorzugsweise nüchtern, eine Stunde vor oder zwei Stunden nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Falls Verdauungsbeschwerden auftreten, ist auch eine Verabreichung mit dem Essen möglich. Bei Nebenwirkungen sind auch kurze Therapiepausen möglich (z.B. Einnahme nur jeden zweiten Tag). Die gleichzeitige Einnahme von Vitamin C kann die Aufnahme in den Körper begünstigen.

Kontraindikationen

Eisen darf nicht gleichzeitig mit einer Eiseninfusion gegeben werden. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Einige Medikamente und Lebensmittel verschlechtern die Aufnahme des Eisens in den Körper. Dazu gehören zum Beispiel Antibiotika wie die Tetrazykline und Chinolone, Antazida, Methyldopa, Levodopa, Carbidopa, Biphosphonate, Schilddrüsenhormone, Schwarztee und Eier.

Ein ausreichend grosser zeitlicher Abstand zwischen der Einnahme von Eisen und diesen Arzneimitteln ist deshalb erforderlich. Eisen sollte ganz allgemein nicht zum selben Zeitpunkt mit anderen Medikamente gegeben werden. Andere schleimhautreizende Mittel wie beispielsweise die Salicylate und NSAR können die Nebenwirkungen im Verdauungstrakt verstärken.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl, Magenschmerzen, Verstopfung, Durchfall und Übelkeit. Eisen kann den Stuhl dunkel verfärben. Diese Verfärbung ist aber harmlos und ohne Bedeutung.

Weitere mögliche Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen. Bei einer Unverträglichkeit stellen die Eiseninfusionen eine interessante Alternative dar.

Checkliste für die Beratung von Patientinnen und Patienten

Download:  Checkliste_Eisentabletten.pdf 

siehe auch

Eiseninfusionen, Eisenmangel

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 10.2.2018 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen