Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Dihydrotachysterol Arzneimittelgruppen Vitamin D

Dihydrotachysterol ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Vitamin-D-Analoge, der zur Behandlung eines Hypoparathyreoidismus und Pseudohypoparathyreoidismus eingesetzt wird. Die öligen Tropfen können unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Dihydrotachysterol ist bereits wirksam und muss nicht in der Niere aktiviert werden. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehört die Entstehung einer Hyperkalzämie.

synonym: Dihydrotachysterolum, Dihidrotaquisterol

Produkte

Dihydrotachysterol ist als ölige Lösung im Handel (A.T. 10®). Es ist in der Schweiz seit 1952 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Dihydrotachysterol (C28H46O, Mr = 398.7 g/mol) ist ein lipophiles Analog von Vitamin D.

Wirkungen

Dihydrotachysterol (ATC A11CC02 ) hat vielfältige Eigenschaften im Calciummetabolismus. Der Wirkstoff ist bereits aktiv und muss im Nierengewebe nicht in Gegenwart des Parathormons aktiviert werden.

IndikationenDosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Lösung wird tropfenweise und unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen, am besten mit heisser Flüssigkeit wie beispielsweise Tee. Die Tropfen können auch ins Essen gemischt werden. Die Dosis muss individuell bestimmt werden.

Kontraindikationen

Dihydrotachysterol ist bei Überempfindlichkeit, Hyperkalzämie und einer Vitamin-D-Überdosierung kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Arzneimittel-Wechselwirkungen wurden mit Enzyminduktoren, Thiaziden, Thyroxin und Herzglykosiden beschrieben. Eine gleichzeitige Gabe von Vitamin D ist nicht angezeigt.

Unerwünschte Wirkungen

Es besteht das Risiko für die Entstehung einer Hyperkalzämie.

siehe auch

Vitamin D

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 27.2.2013 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen