Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Crotamiton Arzneimittelgruppen Antiparasitika Insektizide

Crotamiton ist ein milbenabtötender Wirkstoff aus der Gruppe der Insektizide zur Behandlung der Krätze und zur Linderung der damit verbundenen Folgeerscheinungen wie Sekundärinfektionen und Juckreiz. Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören lokale Reaktionen wie Juckreiz, Hautausschlag und Überempfindlichkeitsreaktionen. In der Schweiz sind keine Fertigarzneimittel mit Crotamiton mehr im Handel.

synonym: Crotamitonum PhEur

Produkte

Crotamiton war in der Schweiz als Crème und Lotion zur äusseren Anwendung erhältlich (Eurax®). Es wurde 1946 zugelassen. Im Jahr 2012 wurde der Vertrieb eingestellt.

Struktur und Eigenschaften

Crotamiton (C13H17NO, Mr = 203.3 g/mol) liegt als farblose bis blassgelbe, ölige Flüssigkeit mit einem leichten Amingeruch vor. Es ist in Wasser schwer löslich und mit Ethanol 96% mischbar. Crotamiton ist eine Mischung aus dem E- und Z-Isomer.

Wirkungen

Crotamiton (ATC D04AX ) hat milbenabtötende, bakteriostatische und juckreizlindernde Eigenschaften und wirkt vorbeugend gegen bakterielle Superinfektionen.

Indikationen

Zur Behandlung der Krätze und zur Linderung der damit verbundenen Folgeerscheinungen wie eitrige Hautentzündung und Juckreiz. Crotamiton ist in einigen Ländern auch gegen Juckreiz zugelassen.

Dosierung

Gemäss der Packungsbeilage. Das Arzneimittel wird zur Behandlung der Krätze abends nach einem Bad auf die gesamte Körperoberfläche ohne Gesicht und Haarboden aufgetragen. Anwendung während 3-5 Tagen.

Kontraindikationen

Crotamiton ist bei Überempfindlichkeit kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Bisher sind keine Arzneimittel-Wechselwirkungen bekannt.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den möglichen unerwünschten Wirkungen gehören lokale Reaktionen wie Juckreiz, Hautausschlag und Überempfindlichkeitsreaktionen. Über kontaktallergische Reaktionen wurde berichtet.

siehe auch

Scabies

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 4.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen