Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Cholagoga Arzneimittelgruppen

Cholagoga sind gallentreibende Arzneimittel. Sie fördern die Bildung und/oder die Ausschüttung der Galle in den Darm und werden bei Verdauungsstörungen angewendet. Sie sind in der Regel pfanzlichen Ursprungs.

synonym: Gallentherapeutika, Gallenmittel

Wirkungen

Cholagoga sind gallentreibend, verdauungsfördernd und blähungstreibend.

Indikationen

Verdauungsbeschwerden, Völlegefühl, Übelkeit, Blähungen, Druckgefühl im Magen.

Dosierung

15-30 Minuten vor dem Essen einnehmen.

Wirkstoffe

Arzneidrogen mit ätherischen Ölen, Bitter- und Scharfstoffen, wie zum Beispiel:

Interaktionen

Möglicherweise kann die Absorption einiger Medikamente beeinflusst werden.

KontraindikationenUnerwünschte Wirkungen

Überempfindlichkeit, weitere unerwünschte Wirkungen je nach verwendeter Arzneipflanze.

Wissenswertes

Begriffe: Choleretica fördern die Ausscheidung der Lebergalle, Cholekinetica die Ausscheidung der Blasengalle.

LiteraturWeitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2012 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen