Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Butorphanol Arzneimittelgruppen Tierarzneimittel Opioide

Butorphanol ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Opioide mit schmerz- unter hustenreizlindernden Eigenschaften. Es wird zur Behandlung von Schmerzen bei Pferden, Hunden, Katzen, Kanin­chen, Meerschweinchen und Frettchen und zur Behandlung von Husten bei Hunden eingesetzt.

synonym: Butorphanolum, Butorphanoli tartras, Butorphanoltartrat

Produkte

Butorphanol ist als Injektionslösung für Tiere im Handel. Es ist in der Schweiz seit 1998 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Butorphanol (C21H29NO2, Mr = 327.5 g/mol)

Wirkungen

Butorphanol (ATCvet QN02AF01 ) hat schmerzlindernde und hustenreizlindernde Eigenschaften. Es ist ein Agonist am κ-Opioid-Rezeptor und ein Antagonist am μ−Opioid-Rezeptor.

Indikationen

Zur Behandlung von Schmerzen bei Pferden, Hunden, Katzen, Kanin­chen, Meerschweinchen und Frettchen und zur Behandlung von Husten bei Hunden.

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 4.4.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen