Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Brinzolamid / Brimonidin Arzneimittelgruppen Antiglaukomatoasa

Produkte

Im Jahr 2015 wurde in der Schweiz eine Fixkombination des Carboanhydrasehemmers Brinzolamid und des α2-Adrenozeptor-Agonisten Brimonidin in Form von Augentropfen zugelassen (Simbrinza®). Die Tropfen werden zur Behandlung eines erhöhten Augeninnendrucks verabreicht und üblicherweise zweimal täglich in die Augen gegeben. Das Fläschchen muss vor dem Einträufeln geschüttelt werden, da es sich um eine Augentropfensuspension handelt. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Schläfrigkeit, Geschmacksstörungen, lokale Reaktionen am Auge und Mundtrockenheit.

siehe auch

Brinzolamid, Brimonidin, Verabreichen von Augentropfen, Grüner Star

Autor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.


© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 13.1.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen