Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Blasentee Phytopharmaka Teemischungen Nieren- und Blasentee

Blasentee ist eine Mischung von Arzneidrogen mit harntreibender und antibakterieller Wirkung zur Durchspülungstherapie bei Harnwegsinfektionen. Die offizinelle Zusammensetzung findet sich in der Pharmacopoea Helvetica (Species anticystiticae PH). Im Handel sind zahlreiche weitere Nieren- und Blasentees mit unterschiedlicher Zusammensetzung erhältlich.

synonym: Species anticystiticae PH

Produkte

Blasentee kann in Apotheken und Drogerien zubereitet werden.

Herstellung
Birkenblätter (4000) 25 g
Süssholzwurzel (4000) 30 g
Bärentraubenblätter (4000) 45 g

Die pfanzlichen Drogen werden gemischt.

Anwendungsgebiete

Zur Behandlung einer Blasenentzündung.

siehe auch

Nieren- und Blasentee, Blasenentzündung

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 15.1.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen