Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Bittere Schleifenblume Phytopharmaka Drogenliste

Schleifenblumenkraut (Iberis amara, Brassicaceae) ist ein pflanzliches Bittermittel, das innerlich bei Appetitlosigkeit und bei Verdauungsstörungen angewendet wird.

synonym: Bitterer Bauernsenf, Iberis amara

Produkte

Ein Extrakt aus bitteren Schleifenblumen ist als Fixkombination mit anderen Pflanzenextrakten im Handel (Iberogast®). Diese Tinktur ist in der Schweiz seit 1988 zugelassen.

Stammpflanze

Bittere Schleifenblume, Iberis amara, Brassicaceae (Kreuzblütengewächse)

Arzneidroge

Als Arzneidroge wird das Schleifenblumenkraut (Iberidis herba) verwendet. Aus frischen bitteren Schleifenblumen wird ein alkoholischer Flüssigextrakt zubereitet (Iberidis amarae recentis extractum ethanolicum liquidum).

Inhaltsstoffe

Zu den relevanten Inhaltsstoffen gehören Bitterstoffe.

Anwendungsgebiete

Als Bittermittel bei funktionellen Magen-Darm-Beschwerden

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2017 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 9.3.2017 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen