Unsere Vision Team Kontakt Werben Spenden! Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Bentonit Hilfsstoffe

Bentonit ist eine natürliche Tonerde, die mit Wasser quillt und adsorbierende Eigenschaften hat. Die Substanz wird in erster Linie als pharmazeutischer Hilfsstoff und häufig für die Herstellung von Schüttelmixturen eingesetzt.

synonym: Bentonitum PhEur, Bentonite INCI, Bentonitum veegum, Quelltone, E 558

Produkte

Bentonit ist als Reinstoff in Apotheken und Drogerien erhältlich. Der Fachhandel kann es bei spezialisierten Lieferanten wie beispielsweise Hänseler bestellen. Benannt ist es nach dem Fundort bei Fort Benton in den Vereinigten Staaten.

Definition

Bentonit ist eine natürliche Tonerde mit einem grossen Anteil an Montmorillonit, einem wasserhaltigen Aluminiumsilicat natürlicher Herkunft, in welchem bestimmte Aluminium- und Siliciumatome durch andere Atome wie Magnesium und Eisen ersetzt sein können. Es liegt als sehr feines, homogenes, grauweisses, mehr oder weniger gelblich bis rosa getöntes Pulver vor, das in Wasser praktisch unlöslich ist. Mit einer kleinen Menge Wasser quillt Bentonit und bildet einen geschmeidige Masse. Als Veegum® (Bentonitum veegum) wird ein hochgereinigtes Bentonit bezeichnet, das in der Pharmazie verwendet wird.

Wirkungen

Bentonit ist adsorbierend und quillt mit Wasser und anderen polaren Flüssigkeiten wie beispielsweise Glycerol.

Anwendungsgebietesiehe auch

Weisse Schüttelmixtur

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2016 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 1.1.2014 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen