Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Benserazid Arzneimittelgruppen Decarboxylasehemmer

Benserazid ist ein Wirkstoff aus der Gruppe der Decarboxylasehemmer, der ausschliesslich in Fixkombination mit Levodopa zur Behandlung der Parkinson-Erkrankung und des Restless-Legs-Syndroms verabreicht wird. Benserazid hemmt in der Peripherie den Abbau von Levodopa zu Dopamin. Damit sinkt das Risiko für Nebenwirkungen und die Konzentration von Dopamin am Wirkort im zentralen Nervensystem steigt an. Benserazid gelangt im Unterschied zu Levodopa nicht über die Blut-Hirn-Schranke.

synonym: Benserazidum, Benserazidi hydrochloridum PhEur, Benserazidhydrochlorid, Ro4-4602

Produkte

Benserazid ist in Fixkombination mit Levodopa im Form von Tabletten und Kapseln im Handel (Madopar®). Es ist in der Schweiz seit 1973 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Benserazid (C10H15N3O5, Mr = 257.2 g/mol) ist ein Racemat. Es liegt als Benserazidhydrochlorid vor, ein weisses bis gelblich- oder orangeweisses, kristallines Pulver vor, das in Wasser leicht löslich ist.

Wirkungen

Benserazid ist ein peripher wirksamer Decarboxylasehemmer, welcher den Abbau von Levodopa zu Dopamin in der Peripherie hemmt. Dadurch erhöht sich der Anteil von Dopamin, welcher im zentralen Nervensystem am Wirkort zur Verfügung steht und das Risiko für unerwünschte Wirkungen sinkt. Benserazid überwindet die Blut-Hirn-Schranke im Unterschied zu Levodopa nicht.

Indikationen

In Kombination mit Levodopa zur Behandlung eines Morbus Parkinson und des Restless-Legs-Syndroms.

siehe auch

Levodopa, Carbidopa

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen
Madopar 125, Kapseln
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar 125, Tabletten
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar 250, Kapseln
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar 250, Tabletten
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar 62.5, Kapseln
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar DR, Tabletten
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar HBS, Kapseln
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar LIQ 125, Tabletten zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Madopar LIQ 62.5, Tabletten zur Herstellung einer Suspension zum Einnehmen
Wirkstoffe: Levodopum, Benserazidum
Firma: Roche Pharma (Schweiz) AG
Abgabekategorie: B
Gruppe: Antiparkinsonika
Die Produkteliste des PharmaWiki enthält in der Schweiz registrierte Arzneimittel, Medizinprodukte, Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika. Dies sind Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Packshots werden in Zusammenarbeit mit den Unternehmen veröffentlicht.
schliessen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 12.8.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen