Unsere Vision Team Kontakt Werben SPENDEN Disclaimer Newsletter Twitter Facebook

Acenocoumarol Arzneimittelgruppen Antithrombotika Vitamin-K-Antagonisten

Acenocoumarol ist ein gerinnungshemmender Wirkstoff aus der Gruppe der Vitamin-K-Antagonisten zur Vorbeugung und Behandlung thromboembolischer Erkrankungen. Die Tabletten werden einmal täglich und immer zur selben Tageszeit eingenommen. Die Dosis muss individuell angepasst und regelmässig überprüft werden. Acenocoumarol ist ein Substrat von CYP2C9 und hat ein hohes Potential für Arzneimittel-Wechselwirkungen. Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Blutungen.

synonym: Acenocoumarolum

Produkte

Acenocoumarol ist in Form von Tabletten im Handel (Sintrom®, Sintrom® mitis). Es ist in der Schweiz seit 1955 zugelassen.

Struktur und Eigenschaften

Acenocoumarol (C19H15NO6, Mr = 353.3 g/mol) ist ein 4-Hydroxycumarin-Derivat. Es liegt im Arzneimittel als Racemat vor.

Wirkungen

Acenocoumarol (ATC B01AA07 ) hat gerinnungshemmende und antithrombotische Eigenschaften. Die Wirkungen beruhen auf der Hemmung der Vitamin-K-Epoxid-Reduktase. Als Antidot kann Phytomenadion (Vitamin K1) verwendet werden.

Indikationen

Zur Vorbeugung und Behandlung thromboembolischer Erkrankungen.

Dosierung

Gemäss der Fachinformation. Die Dosis muss individuell angepasst und regelmässig überprüft werden. Die Tabletten werden einmal täglich und immer zur selben Tageszeit eingenommen.

Kontraindikationen

Acenocoumarol ist bei Überempfindlichkeit, während der Schwangerschaft, bei mangelnder Kooperationsbereitschaft und beim Risiko für schwere Blutungen kontraindiziert. Die vollständigen Vorsichtsmassnahmen finden sich in der Arzneimittel-Fachinformation.

Interaktionen

Acenocoumarol wird hauptsächlich von CYP2C9 metabolisiert. Es hat ein hohes Potential für Arzneimittel-Wechselwirkungen.

Unerwünschte Wirkungen

Zu den häufigsten möglichen unerwünschten Wirkungen gehören Blutungen.

siehe auch

Vitamin-K-Antagonisten

LiteraturAutor

Interessenkonflikte: Keine / unabhängig. Der Autor hat keine Beziehungen zu den Herstellern und ist nicht am Verkauf der erwähnten Produkte beteiligt.

Weitere Informationen

© PharmaWiki 2007-2018 - PharmaWiki informiert unabhängig und zuverlässig über Medikamente und Gesundheit.
Dieser Artikel wurde zuletzt am 14.6.2015 geändert.
Produkte zu dieser Seite anzeigen